Datenschutzrichtlinie Erklärung gegen Sklaverei
Qualitätsverpflichtung

Wir streben danach, höchste Qualitätsstandards zu erfüllen, damit unsere Kunden rundum zufrieden mit unseren Produkten sind.

Diese Verpflichtung bedeutet, dass wir:

  • nur mit den besten Lieferanten zusammenarbeiten
  • regelmäßige Qualitätsprüfungen durchführen
  • Produkte liefern, die den höchsten weltweiten Qualitätsstandards entsprechen

Dabei haken wir nicht einfach einzelne Punkte ab – unser Fokus liegt immer auf dem Endergebnis. Durch eine enge Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten können wir sicherstellen, dass jeder Aspekt unserer Produkte die anspruchsvollen Standards erfüllt, die unsere Kunden zu Recht von Invertek Drives erwarten.

Qualitätsrichtlinie

Quality in Purchasing

Von den zugelassenen Lieferanten in unserem Netzwerk wird erwartet, dass sie absolut fehlerfreie Produkte und Dienstleistungen an Invertek liefern.

Wir haben im hohen Maße in die Lieferantenqualität investiert und helfen unseren Lieferanten dabei, diese Erwartung zu erfüllen, indem wir regelmäßige Wareninspektionen und Audits durchführen. So gewährleisten wir eine gleichbleibend hohe Qualität und identifizieren Bereiche, in denen Verbesserungen möglich sind.


Quality in Manufacturing

Die „Picture Perfect“-Philosophie von Invertek hat das Ziel, die optimale Fertigungsumgebung bereitzustellen.

Dies wird erzielt, indem wir ständig alle Aspekte unseres Betriebs überprüfen, um herauszufinden, ob Verbesserungen möglich sind, und regelmäßig sicherstellen, dass unsere Produkte die hohen Standards erfüllen, die unsere Kunden von uns erwarten.

Zertifizierte Qualität - International anerkannte Normen, einschließlich ISO 9001, ISO 14001, UL, CE, DNV, in Bezug auf:

  • Fachkundige Mitarbeiter – umfassend ausgebildete Techniker, die von digitalen Montageanleitungen unterstützt werden
  • Innovation – Programm für ständige Produktweiterentwicklung
  • Stichprobenkontrollen – „Out of the box“-Inspektionen und Versandaudits
  • Schnelles Handeln – Erkannte Probleme werden sofort angegangen

Von einzelnen Bauteilen bis hin zur fertigen Ware – unsere ständigen Qualitätsbemühungen bedeuten, dass unsere Kunden darauf vertrauen können, dass sie von Produkten profitieren, die in jedem Schritt nach den höchsten Standards gefertigt wurden.

Mike Dean

Global Purchasing Manager

Richtlinie zu Konfliktmineralien

Starker Einsatz für das Ende von Menschenrechtsverletzungen.

Wir unterstützen die Beendigung von Gewalt und Menschenrechtsverletzungen beim Abbau bestimmter Mineralien in einer sogenannten „Konfliktregion“, die sich im östlichen Teil der Demokratischen Republik Kongo (DR Kongo) und umliegenden Ländern befindet. Die United States Securities and Exchange Commission (SEC) hat zu diesem Zweck im Rahmen des Dodd-Frank Wall Street Reform and Consumer Protection Act von 2010 finale Richtlinien zur Offenlegung von Informationen in Bezug auf die Verwendung von „Konfliktmineralien“ erlassen. Die Richtlinien schreiben vor, dass Hersteller, die bei der SEC bestimmte Berichte einreichen, offenlegen müssen, inwiefern die von ihnen hergestellten oder in Auftrag gegebenen Produkte „Konfliktmineralien“ enthalten, die „notwendig für die Funktion oder Produktion“ dieser Produkte sind.

Als führender walisischer Elektronikhersteller ist sich Invertek Drives Ltd. bewusst, wie wichtig eine nachhaltige Entwicklung der Branche ist, und weiß, dass die schonende und verantwortungsbewusste Nutzung natürlicher Ressourcen ein wichtiger treibender Faktor für wirtschaftliches Wachstum ist. Wir berücksichtigen spezifische Bedenken im Zusammenhang mit der Beschaffung von Rohstoffen, insbesondere, wenn diese aus Ländern wie Ruanda, Kongo, Angola etc. stammen.

Invertek Drives Ltd. strebt stets danach, alle seine Aktivitäten auf eine Art und Weise auszuführen, die zu dem übergeordneten Ziel der nachhaltigen Entwicklung beiträgt, wobei wir relevante internationale Abkommen, Prinzipien, Zielsetzungen, Standards und Menschenrechte berücksichtigen. Unsere Fertigungsprozesse sind sowohl nach BS EN ISO 9001:2008 als auch nach EN ISO 14001:2004 zertifiziert. Wir gewährleisten die Einhaltung des Dodd-Frank Act und fordern unsere Lieferanten dazu auf, ihre Lieferketten so aufzubauen, dass spezifische Metalle ausschließlich aus „konfliktfreien“ Regionen bezogen werden.

Der Dodd-Frank Act genießt die volle Unterstützung von IDL und wir sind stets um seine Einhaltung bemüht. Nachdem wir eine sorgfältige Untersuchung der Quellen unserer Lieferkette durchgeführt haben, sind wir sicher, dass unsere gesamte Lieferkette frei von bedenklichen Rohstoffen ist.

Mike Dean

Global Purchasing Manager


Richtlinie zu Konfliktmineralien
Umweltschutzrichtlinie

Die Umwelt hat bei uns oberste Priorität

Invertek verpflichtet sich zu einer sauberen und gesunden Umwelt.

Wir streben danach, unsere Produkte und Dienstleistungen auf eine umweltverträgliche und verantwortungsvolle Weise zu produzieren. Wir halten oder übertreffen allgemein akzeptierte Umweltpraktiken, streben nach kontinuierlicher Verbesserung unseres Umweltmanagementsystems, überwachen unsere Umweltschutzleistung durch strenge Evaluationen und minimieren das Abfall- und Verschmutzungsaufkommen. Zu diesem Zweck organisieren, überwachen und überprüfen wir regelmäßig unsere Prozesse, unsere Rohstoffe und unsere Mitarbeitenden, um die Einflüsse auf die Umwelt, die mit unserem Betrieb in Verbindung stehen, zu minimieren.

Invertek Drives ist nach ISO 14001 zertifiziert – der international anerkannten Norm für ein effektives Umweltmanagementsystem (EMS).


Hauptziele

  • Kontinuierlich versuchen, die Umweltschutzleistung zu verbessern
  • Engagement für Umweltschutz
  • Einhaltung der Umweltschutzgesetze und anerkannten Vorgehensweisen
  • Umweltverschmutzung verhindern, bevor sie entsteht, und Kunden und Zulieferer dabei unterstützen, Umweltverschmutzung zu verhindern
  • Kunden dabei unterstützen, Produkte und Dienstleistungen auf eine umweltschonende Art zu nutzen
  • Vergleichbare Umweltschutzstandards von allen Zulieferern und Vertragspartnern erwarten
  • Abfall und Verpackungen reduzieren, wiederverwenden und recyceln
  • Die Nutzung aller Rohstoffe, Energiearten und Betriebsmittel reduzieren
  • Die Effizienz der Energienutzung verbessern
  • Bewusstsein schaffen, Beteiligung fördern und Mitarbeitende in Sachen Umweltschutz schulen
  • Teilnahme an Diskussionen über Umweltschutzthemen

Diese Umweltschutzrichtlinie wird im gesamten Unternehmen kommuniziert und an alle Parteien übermittelt, die sich für die Leistung unseres Umweltmanagementsystems interessieren. Die Erreichung dieser Ziele wird regelmäßig überwacht und geprüft. Gegebenenfalls werden sie in Bezug auf die Rechtslage oder organisatorische Umstrukturierungen innerhalb des Unternehmens angepasst.

Adrian Ellam

Operations Director


Umweltschutzrichtlinie

Für weitere Informationen senden Sie bitte eine environment@invertek.co.uk an:

REACH-Verordnung

Entsprechenserklärung zur REACH-Verordnung

Juni 2020

Invertek Drives Ltd. verpflichtet sich zur Einhaltung der rechtlichen Verpflichtungen der Europäischen Verordnung Nr. 1907/2006 REACH (Registrierung, Bewertung und Zulassung chemischer Stoffe), die am 1. Juni 2007 in Kraft getreten ist.

Wir sind uns unserer Verpflichtungen als Hersteller elektrischer und elektronischer Komponenten bewusst und sind mit der Kandidatenliste der für eine Zulassung in Frage kommenden besonders besorgniserregenden Stoffe (SHVC) und der aktualisierten Kandidatenliste von Januar 2020 vertraut.

Nach unserem Wissensstand enthält keines der Produkte von Invertek normalerweise Stoffe, die auf der REACH-Kandidatenliste stehen. Die Vorregistrierung oder Registrierung von Stoffen liegt in der Verantwortung unserer vorgelagerten Lieferanten und wir haben Verfahren implementiert, um zu gewährleisten, dass auch diese die aktuell geltenden Bestimmungen (und zukünftige Versionen) einhalten und uns dies bestätigen.

Im Rahmen unserer Sorgfaltspflicht haben unsere Lieferanten uns eine unterzeichnete Erklärung zur Verfügung gestellt, die bestätigt, dass alle an uns gelieferten Produkte KEINE der auf der REACH-SVHC-Liste aufgeführten Stoffe (besonders besorgniserregende Stoffe) enthalten.

Wir werden diese Situation weiterhin in Bezug auf zukünftige Änderungen oder Ergänzungen der Bestimmungen oder Kandidatenliste im Blick behalten.

Mike Dean

Mike Dean

Global Purchasing Manager

REACH-Verordnung
Entsprechenserklärung zur RoHS-Richtlinie

Beschränkung gefährlicher Stoffe (RoHS 3)

RoHS-Richtlinie der EU 2015/863/EU

Entsprechenserklärung

Juni 2020

Ausgehend von den Angaben unserer Lieferanten und nach unserem besten Wissen erklärt Invertek, dass alle aktuellen Produktreihen mit CE-Kennzeichnung konform mit der RoHS-Richtlinie sind und die Beschränkungen der Verwendung gefährlicher Stoffe der Europäischen Union einhalten (RoHS-Richtlinie der EU 2015/863/EU).

Unsere Lieferanten bestätigen den Konformitätsstatus entweder, weil die Produkte keine der beschränkten Stoffe gemäß Artikel 4(1) der RoHS-Richtlinie enthalten, oder, weil die Konzentration der unten aufgeführten Stoffe unter der geltenden Höchstgrenze liegt.

Substanz Höchstgrenze (ppm)
Blei (Pb)1 1000
Cadmium (Cd)2 100
Quecksilber (Hg) 1000
Chrom VI (CR+6)1 1000
Polybromierte Biphenyle (PBBs)1 1000
Polybromierte Diphenylether (PBDEs)1 1000
Bis(2-ethylhexyl)phthalat (DEHP): (2015 hinzugefügt) 1000
Benzylbutylphthalat (BBP): (2015 hinzugefügt); 1000
Dibutylphthalat (DBP): (2015 hinzugefügt); 1000
Diisobutylphthalat (DIBP): (2015 hinzugefügt). 1000

1Der Grenzwert für Blei, Quecksilber, sechswertiges Chrom, polybromierte Biphenyle (PBB) und polybromierte Diphenylether gemäß 2011/65/EU beträgt < 1000 ppm oder 0,1 %.

2Der Grenzwert für Cadmium gemäß 2011/65/EU beträgt < 100 ppm oder 0,01 %.

Mike Dean

Mike Dean

Global Purchasing Manager

RoHS-Entsprechenserklärung